Neufelderkoog

Boßelverein startet in die Saison

Zum diesjährigen Saisonauftakt veranstaltete der Boßelverein Ditmarsia Marne wieder einmal sein traditionelles Erbsensuppenboßeln.

Ein Boßeln für jedermann mit viel Spaß und anschließendem Erbsensuppenessen. Das Wetter war gut, sodass doch zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer den Weg nach Neufelderkoog an den Deich fanden. 

Unter großem Hallo wurden zwei Mannschaften gebildet und der Wettkampf begann. Wer am Ende sportlich die Nase vorn hatte, war nebensächlich. In der Hauptsache ging es darum, dass es allen viel Spaß gemacht hat. Nach dem Wettkampf trafen sich die Teilnehmer zum gemeinsamen Essen im Gemeindehaus in Diekhusen-Fahrstedt und verbrachten dort eine angenehme Zeit. 

Der Dank des Boßelvereins geht an den Spender der Erbsensuppe. Alle waren sich hinterher einig, wieder einmal eine gelungene Veranstaltung zu Beginn des neuen Jahres erlebt zu haben.