Heide

Bronze, Silber, Gold

Heide (rd) Das erste Mal hat die Schwimmsparte des MTV Heide erfolgreich die Abnahme des Sportabzeichens organisiert. Während der Schwimmbadschließung erfüllten die Teilnehmer die Bedingungen in den Leichtathletikdisziplinen und nach den Sommerferien waren die Schwimmstrecken an der Reihe. Stolze 41 Kinder und Jugendliche sowie vier Erwachsene stellten sich den Aufgaben des Deutschen Sportabzeichens und waren gut dabei.Das Bronzeabzeichen wurde überreicht an Emma Rösel, Maksim Wolfram, Ole Westensee, Tjara Brunn, Mia Josephine Rehse, Joline Quitzow, Sophia Rösel und Jonte Engelbrecht. Das Silberabzeichen bekamen Enna Peters, Ida Kretzing, Merle Friedrichs, Leann Sohns, Hannah Dedert, Lilly Marie Raabe, Anna-Maria Kunath, Joline Korth, Julia Carstensen, Kjano Lalla, Lara-Kristin Führer, Sebastian Kunath, Charlotte Paulsen, Katharina Paulsen, Niklas Paulsen, Lea Steinhäuser, Lotta Giewat, Mereike Popp, Jan-Gerrit Raabe, Morten Urbahns, Jan-Phillip Nietschke, Marc-Ove Wilkens, Melissa Kähler, Luisa Engelbrecht, Jessica Härtel, Tami Claußen und Kathrin Holler.Und das Abzeichen in Gold ging an Jannes Löbkens, Lena-Sophie Mohr, Beeke Petrow, Emma Krummel, Fabian Hennings, Bennet Putzer, Luca Sophie Finnern, Tim Carstensen, Alysha Giewat und Magda Giewat.Die Trainer haben sich sehr gefreut, dass das Training zum Sportabzeichen so gut angenommen wurde. einer Neuauflage in diesem Jahr stehe nichts im Wege.

Heide (rd) Das erste Mal hat die Schwimmsparte des MTV Heide erfolgreich die Abnahme des Sportabzeichens organisiert. Während der Schwimmbadschließung erfüllten die Teilnehmer die Bedingungen in den Leichtathletikdisziplinen und nach den Sommerferien waren die Schwimmstrecken an der Reihe. Stolze 41 Kinder und Jugendliche sowie vier Erwachsene stellten sich den Aufgaben des Deutschen Sportabzeichens und waren gut dabei.

Das Bronzeabzeichen wurde überreicht an Emma Rösel, Maksim Wolfram, Ole Westensee, Tjara Brunn, Mia Josephine Rehse, Joline Quitzow, Sophia Rösel und Jonte Engelbrecht. Das Silberabzeichen bekamen Enna Peters, Ida Kretzing, Merle Friedrichs, Leann Sohns, Hannah Dedert, Lilly Marie Raabe, Anna-Maria Kunath, Joline Korth, Julia Carstensen, Kjano Lalla, Lara-Kristin Führer, Sebastian Kunath, Charlotte Paulsen, Katharina Paulsen, Niklas Paulsen, Lea Steinhäuser, Lotta Giewat, Mereike Popp, Jan-Gerrit Raabe, Morten Urbahns, Jan-Phillip Nietschke, Marc-Ove Wilkens, Melissa Kähler, Luisa Engelbrecht, Jessica Härtel, Tami Claußen und Kathrin Holler.

Und das Abzeichen in Gold ging an Jannes Löbkens, Lena-Sophie Mohr, Beeke Petrow, Emma Krummel, Fabian Hennings, Bennet Putzer, Luca Sophie Finnern, Tim Carstensen, Alysha Giewat und Magda Giewat.

Die Trainer haben sich sehr gefreut, dass das Training zum Sportabzeichen so gut angenommen wurde. einer Neuauflage in diesem Jahr stehe nichts im Wege.