Nachbarn

Die Sparte dankt

Von Angelika Rudolph

Büsum - Nach 35 Jahre im Vorstand der TSV-Schützensparte legte Hans Hermann Lüth sein Amt als KK-Schützenmeister nieder. „Lass man auch mal andere arbeiten“, war seine Entscheidung. 

Wann immer man Hans Hermann Lüth brauchte, war er für die Sparte da, nicht nur als KK-Schützenmeister, sondern auch als Fahnenträger und bei der Jugend. Zwei- bis dreimal in der Woche stand er auf dem Schießstand und machte seinen Dienst als KK-Schützenmeister. Im Sommer sorgte er dafür, dass Gäste auch einmal ausprobieren konnten, mit dem KK-Sportgewehr zu schießen. Er möchte sich jetzt nur noch aufs Schießen konzentrieren. Die Sparte bedankte sich bei Hans Hermann Lüth mit einem Präsentkorb und dem Schützengruß für seine geleistete Arbeit.