Nachbarn

Ehrung mit Abstand

Von Peter Cascarano 

Friedrichskoog - Während die Pandemie die Welt fest im Griff hat, wächst beim Sozialverband Deutschland (SoVD) merklich das Vertrauen auf ein starkes Miteinander. So konnte der Ortsverband Friedrichskoog aktuell stolz sein 500. Mitglied willkommen heißen. 

Da auch die Friedrichskooger noch auf unbestimmte Zeit auf die Jahresversammlung verzichten müssen, nahm der Vorstand anstehende Ehrungen für langjährige Treue zum SoVD mit Ehrenurkunden und Jubiläumsabzeichen persönlich vor Ort vor. Geehrt wurden Horst Walter Neumann und Klaus Paulsen für 40 Jahre Mitgliedschaft. Für 25 Jahre zeichnete der Ortsverband Peter Dau, Helmut Haiungs, Uwe Lerch und Hermann Peters aus. 27 Mitglieder erhielten eine Urkunde für zehn Jahre Treue. Mit dem Ehrenzeichen des SoVD bedankte sich Dieter Niemeyer bei Bärbel Kock für zehn Jahre aktive Mitarbeit im Vorstand. Die Übergaben geschahen persönlich, aber nach den notwendigen Schutzmaßnahmen individuell mit Abstand und Maske. Vor Ort wurde die Ehrung speziell bei den Risikokandidaten in den Briefkasten gesteckt, dann geklingelt und herzlich gratuliert.