Nachbarn

Ehrungen und neue Satzung

Von Daniel Wegner

Hemme – Zur Jahresversammlung des Schieß-Sport-Club in den Vereinräumen in der alten Schule in Hemme kamen 17 Vereinsmitglieder. Den Berichten des Vorstandes war zu entnehmen, dass die Hemmer Schützen auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt. So konnte der Schießstand um drei auf sechs elektronische Bahnen erweitert werden. Bei Meisterschaften und Pokalschießen erreichten die Vereinsmitglieder 176mal einen der ersten drei Plätze. 

Im Vorstand gab es keine Änderungen: Vorsitzender bleibt  Hans Werner Wegner, der das Amt seit 15 Jahren inne hat. Auch Sascha Schultz als Kassenwart, Manfred Jurman als Schützenmeister und Werner Lehmann als Jugendleiter wurden in Ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Außerdem wurde Daniel Wegner von der Versammlung als Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit bestimmt. 

Auch wurden langjährige Mitglieder geehrt: Manuela Mundt ist seit zehn Jahren dabei, Daniel und Hans Werner Wegner seit 20 Jahren sowie die Gründungsmitglieder Rita Thiel (Ehrenvorsitzende) und George Fedosejevs seit 40 Jahren. 

Anschließend wurden die Vereinsmeisterschaften, Jahrespokale und sonstigen Ehrungen vorgenommen. Hierbei hervorzuheben ist die Trainingsleistung von von Tanja Jurman mit beinah erzielten 100000 Ringen während des kompletten Jahres. 

Danach wurde bis zum späten Ende der Versammlung die Satzung überarbeitet und darüber so lange diskutiert, bis eine neue einstimmig  verabschiedet werden konnte.