Nachbarn

Ein guter Tag am Hafen

Von Michael Wieben

Meldorf - Einmal im Jahr lädt der Seesportverein (SSV) zu einem Umwelttag am Meldorfer Hafen ein. Patrick Bols, Umweltbeauftragter des Vereins, scharte 13 Mitglieder auf dem SSV-Vereinsgelände um sich. Ziel des Umwelttages sollte die Säuberung des Böschungsbereiches rund um das Hafenbecken sein. 

Mit entsprechender Müllsammelausrüstung machten sich einzelne Teams auf den Weg, die zuvor zugeteilten Böschungsabschnitte zu säubern. In rund zwei Stunden Arbeit wurde so der gesamte Hafenbereich abgesammelt und sieben große Müllsäcke voll an Unrat eingetütet. Eine bedrückende Erkenntnis und Bestätigung war der hohe Anteil an Plastikmüll. Abschließend die Frage: Wohin mit dem Müll? Eine Antwort beziehungsweise einen Hinweis bekam der Umweltbeauftragte vorab in einem kurzen Gespräch mit der Meldorfer Stadtvertretung. Eine umweltgerechte Entsorgung des Mülls war sichergestellt. Dafür galt allen Beteiligten ein dickes Dankeschön. Zufrieden mit der Aktion kehrten die Umweltteams am Ende der Veranstaltung ins SSV-Vereinsheim am Hafen ein und stärkten sich mit Kartoffelsalat und Knackwurst. Es war ein guter Tag am Meldorfer Hafen.