Nachbarn

Erneut schöner Nachmittag

Von Petra Kühl 

Trennewurth - Aufgrund der großartigen Resonanz im Frühjahr lud der Bürgerverein Trennewurth zu einer zweiten kulturellen Veranstaltung ein. Im Landgasthof Harmonie in Barlt begrüßte Vorsitzende Karen Holtmeier erneut zahlreiche interessierte Einwohner der Trennewurther Gemeinde. 

Im ersten Teil der Veranstaltung berichtete Diana Violetta Loza aus St. Michaelisdonn von ihrem Auslandsaufenthalt. Fast ein Jahr verbrachte sie in der Stadt Sano, die in der Präfektur Tochigi, zirka 70 Kilometer nördlich von Tokio, in Japan liegt. Die junge Frau schilderte lebhaft ihre zahlreichen Reiseerlebnisse. Unter anderem gab sie Einblicke in ihre Lebenswelt bei ihrer Gastfamilie, in den Schulalltag, die Teezeremonie, und auch Beschreibungen kulinarischer Köstlichkeiten fehlten nicht. Im Anschluss an den Vortrag hatten die Teilnehmer Zeit für anregenden Klönschnack. Dazu gab es Kaffee und leckeren Kuchen. Noch lebhafter wurde es im Saal mit Beginn des allseits beliebten Bingospiels. Die Gewinner freuten sich über hochpreisige Gutscheine und Präsente von Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Dorf und der näheren Umgebung. Diejenigen, denen das Glück nicht hold war, freuten sich über einen kleinen Trostpreis. Es wurde bis zum Schluss mitgefiebert, und alle waren sich einig, dass ein so schöner Nachmittag wieder stattfinden sollte.