Nachbarn

Erntedankfest gefeiert

Von Sabine Albrecht-von Spreecken 

Wesselburen - Trotz Coronabedingungen trafen sich die Landfrauen wie in jedem Jahr, um das Erntedankfest zu feiern. Die Coronapandemie trifft auch die Landwirtschaft hart. Umso wichtiger ist es, die gute Qualität landwirtschaftlicher Produkte in entsprechendem Rahmen regional zu verkosten.

Die Landfrauen trafen sich zu einem Essen im Gasthof Leesch, der sich wieder einmal selbst übertraf. Zu einem guten Essen gehört auch ein guter Wein. Doch was zeichnet diesen aus? Katrin Leesch, ausgebildete Weinsommelière, und ihr Bruder Hannes brachten alle Teilnehmer auf den richtigen Weg. Bei einer ausgezeichneten Auswahl an Weinen wurde die Kunst des Verkostens geübt. Anhand des magischen Dreiecks - Farbe, Aroma, Geschmack - wurde den Weinen auf den Grund gegangen. Dazu gab es jede Menge an Information rund um den Wein. Am Ende des Abends stand fest: Für den richtigen Wein gibt es keine Regeln. Wichtig sind nur der persönliche Geschmack, Neugier und auch Spaß am Wein.