Nachbarn

Erstes Adventskonzert

Von Manuela Pahrmann 

Büsum - Viele Besucher mussten beim ersten Adventskonzert des Watt‘n Chors wieder nach Hause geschickt werden, weil die St.-Clemens-Kirche überfüllt war. Die verbleibenden Zuhörer wurden knapp zwei Stunden mit wunderschönen vierstimmigen Christmas-Carols erfreut. 

Natürlich gehören beim Watt‘n Chor auch weihnachtliche Popsongs, wie Mary‘s boychild oder Feliz navidad dazu. Schöne Erinnerungen wurden geweckt mit den Popballaden von Take that „Back for good“, von den Bangles „Eternal flame“ oder von Boyzone „No matter what“. Der Gospel „We are not alone“ mit den Solistinnen Kerstin Steyer und Birgit Meyer-Fülster sorgte für viel Gänsehaut. Am Ende des Konzerts wurde mit den Besuchern gemeinsam Stille Nacht gesungen. Alle waren sich einig, dass es nicht das letzte Konzert in Büsum war.