Nachbarn

Erstes Freundschaftsspiel

Von Dr. Jens Rathje 

Büsum - Im Juli trugen die Herrengolfer an fünf Tagen wieder Turniere aus, und es beteiligten sich 25 bis 30 Spieler verteilt auf 18- und 9-Loch-Turniere. Dann konnten endlich auch wieder Freundschaftsspiele stattfinden. Men’s Captain Dr. Jens Rathje begrüßte die Herrengolfer des GC Schloss Breitenburg in Warwerort. 

Es waren jedoch immer noch Einschränkungen durch Corona zu berücksichtigen: nur 20 Spieler von jedem Club, kein Kanonenstart, sondern Start von Loch eins und zehn, Abstand halten in der Gastronomie mit Bedienung am Büfett. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Die Gäste freuten sich über den umgebauten Platz und Bahnverpflegung. Golf wurde auch gespielt. Nettosieger im Vierball-Bestball wurden Dr. Rüdiger Möller und Bernd Braasch mit 40 Nettopunkten, und im Brutto siegten Andreas Pape und Jürgen Tiedemann mit 28 Bruttopunkten. Nearest to the Pin erspielte sich Dr. Wolfgang Lohmann mit 0,83 Metern an Bahn drei. Den Longest Drive schaffte Ralph Münchow mit 234 Metern an Bahn zehn - allerdings mit Rückenwind. Der Gesamtsieg ging wieder an die Breitenburger, mit durchschnittlich 25,5 Nettopunkten. Die Büsumer erreichten nur 22,7. Der Men’s Captain der Breitenburger, Heinz-Georg Drensler, bot allerdings eine Revanche im nächsten Jahr in Breitenburg an.