Nachbarn

Ferienspaß des TSV

Von Patricia Holze 

BRUNSBÜTTEL Nachdem im vergangenen Sommer pandemiebedingt das Paddeln auf der Braake ausfallen musste, hieß es in diesen Ferien gleich zweimal: „Wer möchte bei diesem super Sommerwetter mit uns mit?“

An zwei Sonnabenden nacheinander lieh sich das Jugendteam des TSV die Canadier der Schleusen-Gemeinschaftsschule aus und startete mit fröhlichen Dreier-Mannschaften in den Booten vom Anleger der ehemaligen Bojeschule aus. Nach rund einstündigem Paddeln erreichten alle die Schutzhütte am Schüttungsweg, auch wenn ein Boot dem einen oder anderen Busch unfreiwillig näher kam als geplant. Es warteten ein leckeres Picknick und nette Helfer auf die Kinder und Jugendlichen. Nach Saft, Kuchen und Obst, Wikingerschach und Kartenspielen wurden die Kanus für die Rückfahrt klargemacht, die Schwimmwesten angelegt, und los ging es zurück zum Bootshaus. Vor dem Nach-Hause-gehen wurden die Boote gutgelaunt gemeinsam blitzeblank geputzt und ordentlich wieder verstaut. Alle waren sich einig: „Schön war‘s.“ Der nächste Ausflug des Jugendteams geht zu Tilles Tier- und Ponyfarm und ist für den 21. August geplant. Infos dazu gibt es bei der TSV-Geschäftsstelle unter 04852/6656 oder per Mail über das Kontaktformular auf www.tsv-brunsbuettel.de.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.