Nachbarn

Frische Nachwuchskräfte

Von Alina Jöns

Meldorf - Der erste Schritt ins Berufsleben ist geschafft: Zehn junge Männer und Frauen aus Dithmarschen beendeten ihre Ausbildung erfolgreich. Sie dürfen sich zukünftig Bankkaufleute nennen. Ihre Abschlusszeugnisse erhielten sie während einer Feierstunde im Hotel zur Linde.

Wulf Adria von der Sparkasse Westholstein begrüßte die neuen Fachkräfte im Namen der Prüfungsausschüsse und der Ausbildungsbetriebe. Er lobte die ausnahmslos guten Prüfungsergebnisse der Absolventen und wünschte ihnen alles Gute für ihren weiteren Berufsweg. „Sie haben alle die Chance, hier, vor Ort, die Karriereleiter aufzusteigen. Denn: Junge, motivierte Banker werden gesucht. Das sind Sie nach unserem heutigen Eindruck mit Sicherheit.“ Holger Hintmann vom Berufsbildungszentrum (BBZ) Dithmarschen und Thomas Bultjer, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Dithmarschen, beglückwünschten ebenfalls die frischgebackenen Bankkaufleute. „Diese Winterprüfung zeichnet sich durch herausragende Leistungen aus. Nun gilt es, das Wissen in der Praxis anzuwenden und weiter dazuzulernen“, so Bultjer. Zudem bedankte er sich bei den Ausbildungsbetrieben sowie dem BBZ Dithmarschen für die gute Zusammenarbeit.

Die Absolventen sind Merle Boje, Sparkasse Westholstein; René Marten Holler, Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG; Lukas Holm, Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft; Lena Marie Lau, VR Bank Westküste eG; Björn Meyer, Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG; Mark Schmidt, Sparkasse Westholstein; Neele Schümann, VR Bank Westküste eG; Kerrin Struve, Sparkasse Westholstein; Johannes Stuertz, Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft; Franziska Witte, VR Bank Westküste eG.