Nachbarn

Führerschein und Geschenke

Büsum (rd) Seit einigen Jahren arbeitet die Bücherei intensiv mit der Schule am Meer zusammen. Damit die Schüler von Anfang an einen engen Bezug zum Buch aufbauen können, besuchen sie im Klassenverbund regelmäßig die Bücherei. Dort absolvieren sie den großen Büchereiführerschein. 

Sie lernen viel über Ausleihe, Nutzung der Bücherei und andere interessante Dinge über Bücher. Alles passiert spielerisch und ohne erhobenen Zeigefinger. Viele Kinder nutzen ihre Schulpausen, um kurz beim Büchereiteam vorbeizuschauen, in den Regalen zu stöbern, in der Kinderecke zu lesen oder sich ein Buch auszuleihen. Die Nutzung einer Bibliothek wird für sie so zur Selbstverständlichkeit, genau wie der Gang zur Schule. Für den Büchereiführerschein erledigten Schülerinnen und Schüler während der Klassenbesuche verschiedene Aufgaben und hörten gespannt zu, wenn ihnen etwas vorgelesen wurde. Susanne Nicolay vom Büchereiteam bereitete sie dann ausführlich auf eine kleine Prüfung am Tag der Urkundenübergabe vor. Schülerinnen und Schüler beantworteten die Fragen ohne Probleme und erhielten den ersehnten Führerschein und einen Ausleihrucksack überreicht. Wer zusätzlich noch mindestens viermal die Bücherei in seiner Freizeit besuchte und etwas ausgeliehen hatte, wurde zusätzlich mit einen zweiten Geschenk belohnt. Zum Abschluss der Aktion kamen De Wattenläupers Spreu und Spreu in die Bücherei. Sie erzählten den neuen Führerscheinbesitzern eine spannende Geschichte über ein Robbenkind, die sie selbst erlebten. Die Bücherei freute sich mit den 79 neuen Büchereiführerscheininhabern.