Nachbarn

Gäste gewinnen erneut

Von Gabi Losch 

Brunsbüttel - Vor einem Jahr waren die Brunsbütteler Landfrauen beim Landfrauenverein Wilstermarsch zu Gast, um gemeinsam zu boßeln. Die Steinburgerinnen schlugen die Dithmarscherinnen knapp. Jetzt gab es eine Revanche in Brunsbüttel. 

Die Gastgeberinnen empfingen die Damen aus der Wilstermarsch am Alten Hafen in einer der Segelhallen. Das sommerliche Wetter vom Vorjahr hatten die Gäste leider nicht im Gepäck. Nach der Begrüßung wurden die Damen beider Vereine in drei Gruppen aufgeteilt. Gut gelaunt und voller Elan zogen die Teams mit einem bunt gefüllten Bollerwagen und bei steifer Brise von vorn zum Startpunkt. Es wurde zwei Stunden lang mit vollem Körpereinsatz, viel Ehrgeiz und großem Spaß entlang dem Elbdeich geboßelt. Nach der Rückkehr in die Bootshalle stärkten sich die Landfrauen an einem Büfett mit köstlichen Leckereien. Während eines geselligen Beisammenseins fand die Siegerehrung statt. Auch in diesem Jahr hatte das Team aus Steinburg die Nase vorn und gewann die Partie. Die Brunsbütteler Landfrauen nahmen es mit Humor, und man verabredete sich auf ein Neues mit einem Lüch op.