Nachbarn

Heider Team im Finale

Heide (rd) Die Rindsboule-Union führte zum ersten Mal ein Triplette-Turnier auf dem Gelände im Heider Stadtpark durch.

Die Lokalmatadoren Udo Petersen, Mathias Lafrentz und Jörg Hagge erreichten ungeschlagen das Finale, das aufgrund einsetzenden Starkregens nicht ausgetragen werden konnte. Mit Gudrun Henning, Toldi Kammel und Hannes Petersen aus Viöl erreichten weitere Rindsbouler das Halbfinale. 24 Teams waren bei der Erstauflage des Turniers bei zwischenzeitlich bestem Heider Wetter am Start.