Nachbarn

Immer noch verwendbar

Von Maren Nissen 

Bargenstedt - Abfallvermeidung stand auf dem Stundenplan der Viertklässlerinnen und Viertklässler der Grundschule. In der europäischen Woche der Abfallvermeidung besuchten die Schulkinder die Abfallwirtschaft Dithmarschen (AWD) bei der KBA.

Andrea Stüben, Ansprechpartnerin im Außerschulischen Lernort Abfallwirtschaft Dithmarschen, begrüßte die Gruppe und erklärte anschaulich die Wichtigkeit der Abfallvermeidung. Mit der Möglichkeit, Gegenstände abzugeben, die andere noch weiterverwenden können, kann man der Wegwerfgesellschaft entgegentreten. Nach dem Motto „Zu gut für den Müll“ gaben Schülerinnen und Schüler anschließend zum Beispiel gut erhaltenes Spielzeug, Kinder-CDs, Bücher und Haushaltsgegenstände ab. Nach Begutachtung und Sortierung wurden alle noch funktionsfähigen Dinge von den Mitarbeitern von Hoelp abgeholt.