Nachbarn

Internes Vogelschießen

Von Julia Rollert 

WROHM Die Evangelische Kindertagesstätte Friedensstern beteiligte sich am Weltspieletag und gestaltete ihn als kitainternes Vogelschießen. Die Gruppen Sternforscher, Sternschnuppen und Funkelsterne überlegten sich je zwei Spiele und gestalteten diese auf dem großzügigen Außengelände.

Im Uhrzeigersinn wanderten die Gruppen von Areal zu Areal und sammelten pro Spiel einen Stempel auf ihrer Spielekarte. Da die Haus-der-kleinen-Forscher-Einrichtung auch in diesem Jahr beim aktuellen Forscherthema „Papier, das fetzt“ dabei ist, gab es natürlich auch Spielexperimente mit Papier und Zeitungspapier. Zum Abschluss des Aktionsvormittags gab es für jedes Kind unter dem Aspekt der Nachhaltigen Entwicklung einen Apfelkönig und einen selbstgehäkelten Schlüsselanhänger in einer wunderschön gestalteten Pappbox. Nach dem Wochenende berichteten die Kinder dann von ihren Bienen, Mäusen, Vögeln, Fischen und Fröschen, die teilweise schon einen Sonderplatz an den Kitarucksäcken gefunden hatten.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.