Nachbarn

JU plant Veranstaltungen

Von Jan Siewert

Heide - Der Kreisvorstand der Jungen Union (JU) Dithmarschen traf sich zur Klausurtagung, um das Jahr für die Jugendorganisation der CDU zu planen. Ein Höhepunkt soll das traditionelle Mehlbeutelessen im April in Meldorf sein, da es gelang, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn als Ehrengast zu gewinnen. 

Kreisvorsitzender Christian Poltrock äußerte sich darüber höchst erfreut: „Einen Bundesminister als Gastredner zu bekommen, ist das Größte, was einem JU-Kreisverband gelingen kann. Wir gehen davon aus, dass es mit Abstand die größte Veranstaltung in diesem Geschäftsjahr wird.“ Die Jugendpartei plant weitere Veranstaltungen zum Thema Gesundheitspolitik. „Wenn wir schon den Bundesgesundheitsminister zu Gast haben, so ist es absolut logisch für uns, dass wir uns mit unserem thematischen Schwerpunkt dieses Jahr weiter auf die Gesundheitspolitik fokussieren möchten“, so Poltrock. 

Neben Veranstaltungsplanung und Themensetzung stand auch die Begeisterung junger Menschen für die Politik auf der Tagesordnung der Klausurtagung. Ein wichtiger Schritt dafür kann die geplante Neugründung der Schüler Union in Dithmarschen sein, die für Februar angesetzt ist. Die Junge Union Dithmarschen stellt mit knapp 300 Mitgliedern einen der größten Kreisverbände in Schleswig-Holstein. Weitere Informationen finden Interessierte auf www.ju-dithmarschen.de.