Nachbarn

Knapp über den Köpfen

Von Erhard Stollberg 

Eddelak - Der Ausflug der Senioren ging in diesem Jahr zum Erlebniswald Trappenkamp. Die Organisation lag bewährt in den Händen des DRK-Ortsvereins. Pünktlich um zwölf Uhr starteten knapp 90 Bürger in zwei Bussen. Über Landstraßen erreichte man nach zwei Stunden das Ziel. 

Es gab zunächst Kaffee und Kuchen, bevor man sich in der Falknerei die Flugkünste der Falken und Eulen anschaute. Für einige war es ganz aufregend, flogen die Tiere doch nur einige Zentimeter über ihren Köpfen zu den Falknern. Danach war Freizeit angesagt, bevor es in Richtung Brokdorf zum Abendessen ging. Bürgermeister Hauke Oeser (EWG) und DRK-Vorsitzende Anke Theißen richteten dort einen Gruß an die Senioren. Beide freuten sich, dass die Resonanz wieder so gut war. Bei einem herrlichen Ausblick auf die Elbe stärkte man sich mit Braten und Sauerfleisch. Mit den Eindrücken eines schönen Tages ging es danach wieder in Richtung Eddelak.