Nachbarn

Mit Herz und Seele dabei

Von Katrin Schmidt 

Büsum - Vieles hat sich verändert, seit Beate Loy in der Mutter-Kind-Kurklinik Gode Tied 1988 den Dienst als staatlich geprüfte Wirtschafterin aufnahm. Die Kuren dauerten zu jener Zeit noch vier Wochen, ein Büfett, wie heute, gab es noch nicht. 

Gern erinnert sich Beate Loy an die vielen Aktivitäten und Ausflüge, die das Team im Laufe der Jahre miteinander unternommen hat. Heute arbeitet Beate Loy, mit einem Jahr Unterbrechung wegen Umbau, immer noch im Kurzentrum Gode Tied. Jetzt wurde das 30-jährige Dienstjubiläum gefeiert. Mit Herz und Seele kümmert sich Beate Loy auch heute noch um das Leib und Wohl der Kurfrauen und Kinder, hat stets ein offenes Ohr für all die kleinen und großen Sorgen und Nöte. Viel Freude bereitet ihr auch das Mitgestalten und Dekorieren der Räume. Mit großer Leidenschaft werden von ihr gern die Blumengestecke für festliche Anlässe arrangiert. So blühte es auch am Tag der Jubiläumsfeier auf allen Tischen um die Wette. Auch ihre Freizeit verbringt Beate Loy gern mit kreativer Arbeit und lässt so manches Stück vom Flohmarkt wieder erstrahlen.