Nachbarn

Pfiffige Geschichten

Von Andreas Guballa 

HEIDE Man nennt die Radio-Reportage auch den „Dokumentarfilm für die Ohren“. An zwei Sonnabendnachmittagen stand diese journalistische Darstellungsform im Mittelpunkt eines Webinars des Offenen Kanals (OK) Westküste mit der Hamburger Journalistin Ann-Christin Baßin. 

Eine gute Reportage zieht Zuhörende ins Geschehen. Sie glänzt durch anschauliche Beschreibungen, interessante Persönlichkeiten, Emotionen und prägnante Sprache. Nach der Vermittlung der Grundlagen im ersten Teil stand eine Woche später die praktische Umsetzung auf der Agenda. Die Teilnehmenden bastelten an einem gelungenen Einstieg, starken Szenen und einer schlüssigen Dramaturgie. Herausgekommen sind pfiffige Geschichten über dicke Menschen auf Samoa, Fitnessstudios in der Krise und einen Geigenbauer in Tetenbüll. Vielleicht sind einige dieser Beiträge auch mal im Programm des Bürgerradios zu hören.