Nachbarn

Pläne gemacht

Von Reinhardt Peters 

BARGENSTEDT Nach langer Zeit fand endlich wieder eine Vorstandssitzung statt, und es wurden Beschlüsse gefasst. Das Schützenfest 2021 der Schützengruppe im SC Bargenstedt soll nur vereinsintern stattfinden. „Ganz ohne Programm geht es nicht“, sagte Vorsitzender Hinne Schmidt.

Am 29. August soll um 18 Uhr das Schießen auf den Königspokal starten und im Anschluss um 19 Uhr ein gemeinsames Essen im Vereinslokal Königs Gasthof folgen. Danach ist die Ehrung langjähriger Mitglieder geplant. Ein gemütliches Beisammensein mit einer kleinen Tombola ist dann vorgesehen. Für 2022 ist am 27. August das Schützenfest in gewohnter Weise geplant. Nach den Ferien beginnen die Jugendleiter Helmut Güttel und Telse Kühl wieder mit dem Jugendtraining, und ab August soll jeweils am Mittwoch ab 19 Uhr in gewohnter Weise der Glückspokal ausgeschossen werden. Für den 19. Dezember ist die diesjährige Weihnachtsfeier mit einem gemeinsamen Essen und auch wieder dem beliebten Bingospiel angesetzt. Am Ende der Sitzung hofften alle sehr, dass die Planungen so umgesetzt werden können.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.