Nachbarn

Prüfung bestanden

Von Uwe Paulsen 

Bargen/Delve - Geschafft, Prüfung bestanden. Viele Stunden büffelten Frank Hundsdörfer aus Delve-Schwienhusen und Stephan Lütjens aus Nordhastedt für die Prüfung zum Fährmann vor dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Tönning. 

500 Antworten auf 500 mögliche Fragen in der theoretischen Prüfung mussten sitzen und 30 Bordtage als praktische Ausbildung auf der Bargener Fähre absolviert werden. Für das Bestehen der praktischen Prüfung mussten fehlerfreie Ab- und Anlegemanöver gefahren werden, und bei dem Ruf „Mann über Bord“ kam es darauf an, mit dem richtigen Manöver den über Bord gegangenen Rettungsring in kürzester Zeit zu „retten“. Dabei machten sich die vielen Übungsstunden mit erfahrenen Fährleuten bezahlt. Für beide Prüflinge gab es keine Probleme. Sicher und gekonnt legten sie auch die praktische Prüfung ab. Die beiden Fährleute freuen sich jetzt auf ihre Einsätze mit der Fähre auf der Eider. Der Fährverein Bargener Fähre hat nun 28 geprüfte Fährleute, die im ehrenamtlichen Einsatz für den Betrieb der Fähre sorgen.