Nachbarn

Quer durch die Köge

Von Margret Lawrenz 

Nordhastedt - Ziel des Herbstausflugs vom „Treff am Donnerstag“ war Nordfriesland. Bei herrlichem Wetter startete der Bus mit 55 fröhlich gestimmten Senioren. Nach einem kleinen Imbiss in Friedrichstadt ging es durch die sonnige, herbstliche Landschaft auf Nebenstrecken weiter. 

In Norstedt bei Viöl angekommen stieg Reiseleiter Jonny Carstensen zu. Auf teilweise schmalen Feldwegen, vorbei an Wiesen und Feldern, führte er den Bus quer durch die Köge zur Nordsee. Auf den Salzwiesen blühte der Queller, sodass die Landschaft rot-violett schimmerte. Der Reiseleiter verstand es auf humorvolle Weise, den Mitreisenden in Viöler Platt Wissenswertes über seine Heimat nahezubringen. Angefangen von der Entstehung der Köge über den Deichbau bis hin zur Entwicklung der Windkraft- und Photovoltaikanlagen erzählte er interessant. Auch Heimatdichter Theodor Storm fehlte nicht. Jonny Carstensen schilderte die Handlung vom Schimmelreiter unterwegs derart lebendig und spannend, dass die Zuhörer den Reiter förmlich auf dem Deich vor sich sahen. Zurück in Norstedt kehrte die Gruppe in Jonnys Café ein, wo die Gäste bereits erwartet wurden. Bei Kaffee und hausgemachten Torten spielte dazu die Gruppe Landlicht volkstümliche Lieder zum Mitsingen und Schunkeln. Zufrieden mit dem erlebnisreichen, schönen Tag trat die Seniorengruppe am späten Nachmittag die Heimreise an.