Nachbarn

Radtour mit Besichtigung

Von Inge Schnepel 

St. Michaelisdonn - Mitglieder des CDU-Ortsverbands trafen sich kürzlich nachmittags um 14 Uhr auf dem Marktplatz zu einer Fahrradtour. Nach einer Begrüßung durch Ortsvorsitzenden Andreas Augstein führte die Tour Unterm Kleve entlang direkt zum Hof Timm nach Nindorf. 

Dort wurde die Gruppe herzlich empfangen. Nach einer kurzen Einleitung zur Geschichte und Struktur des Hofes startete ein Rundgang durch die großflächig angelegte Anlage mit mobilen Hühnerställen auf grünen Wiesen. Schnell waren die Besucher von einer neugierigen Hühnerschar umringt. Familie Timm, die den Hof bereits in der neunten Generation bewirtschaftet, investiert mit Weitblick und Innovation. Was vor fünf Jahren als Versuchsobjekt mit etwa 100 Hühnern startete, ist heute ein Erfolgskonzept mit rund 8000 glücklichen Hühnern. Nebenan in den Stallungen leben zusätzlich 130 Milchkühe. Auch dorthin verirrt sich manchmal ein ausgebüxtes Huhn, um nach Futter zu scharren. Ein weiteres Standbein ist ein Hofladen. Im nächsten Jahr expandiert der Betrieb weiter im Bereich des Spargelanbaus. Man darf gespannt sein, welche zukunftsorientierten Ideen noch folgen. Mit einem kleinen Präsent bedankte sich Andreas Augstein abschließend bei Familie Timm für die eindrucksvolle Vorstellung ihres vielseitigen landwirtschaftlichen Betriebs. Die Truppe schwang sich gegen 17 Uhr wieder auf die Räder, und über Windbergen führte der Weg zurück in die Heimat St. Michel.