Nachbarn

Regelmäßige digitale Sprechstunde

Heide (rd) Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Dithmarschen wählten im Rahmen der Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Nach einer erfolgreichen Amtsperiode machte Jessica Wahl das Sprecheramt für den neu gewählten Sprecher Matthias Schimmel frei und besetzt ab sofort das Amt der Past-Sprecherin. 

Svenja Franßen wurde erstmalig in den Vorstand gewählt und unterstützt diesen neben Saskia Schultz und Melchior Meyer zukünftig tatkräftig. Wiedergewählt wurden die erfahrenen Vorstandsmitglieder Fine Wolff, Björn Reimers und Niklas Simon. Komplettiert wird das Team von Thomas Bultjer. Matthias Schimmel verkündete: „Die Wirtschaftsjunioren Dithmarschen sind sichtbar geworden. In der Region, in der Bildungslandschaft und im Hanseraum. In dem laufenden Jahr verschärfen wir weiter unser Profil und konzentrieren uns auf unsere Fokusthemen Fach- und Führungskräftemangel, New Work und Digitalisierung und natürlich auf die persönliche und fachliche Weiterbildung.“

In Zeiten des Wandels, die durch vielfältige Herausforderungen und Unsicherheiten geprägt sind, rücken die Themen Digitalisierung und New Work verstärkt in den Fokus. Offene Kommunikation und Zusammenhalt fördern die Zuversicht und schaffen Mut, neue Denk- und Handlungsweisen auf wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene anzugehen. Der Vorstand möchte als positiv denkendes Vorbild den Mitgliedern Mut machen und eine optimale Plattform zum gemeinsamen Austausch bieten. Daher veranstalten die Wirtschaftsjunioren nun regelmäßige Sprechstunden für die Mitglieder. „Mit der Initiierung einer digitalen Sprechstunde bieten wir unseren Mitgliedern eine Plattform zum gemeinsamen Austausch, um über Fragen, Sorgen und Ideen zu sprechen. Wir möchten auch in Zeiten wie diesen, dass unser Netzwerk für jeden einzelnen erreichbar bleibt“, erklärte Niklas Simon, erster Vize-Sprecher der Wirtschaftsjunioren.

Die Wirtschaftsjunioren sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Dithmarschen gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland an, die mit mehr als 10000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Regional sind die WJ Dithmarschen zudem Teil des Hanseraums. 39 WJ-Kreise mit rund 1500 Junioren sind in diesem Landesverband zusammengeschlossen, der die Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein umfasst.