Nachbarn

Schöner Tag mit Gästen

Von Bettina Feldmeier 

St. Michaelisdonn - Während der St.-Michel-Woche ging es bei den Wühlmäusen Schleswig-Holstein im ADAC für die Helfer schon um 10 Uhr los: Aufbau der Parcours sowie Sonnenschirme, Bänke und die Hütte zum Verkauf der Verpflegung vorbereiten. Alles klappte gut, dank des eingespielten Teams.

Pünktlich um 12 Uhr kamen die ersten Gäste und Interessierten, um sich die Freizeitbeschäftigung der Wühlmäuse einmal genauer anzusehen. Für kleine Gäste hatte die Jugendgruppe einen Quadparcours aufgebaut. Jugendtrainer Andreas Rehberg erklärte den Kindern wie ein Quad funktioniert und begleitete sie auf den ersten Runden. Später bewältigten einige schon allein die Strecke. Das Angebot war ein Renner, und Rehberg hatte mit seinen Helfern reichlich zu tun. 

Bei den größeren Quadfahrern lief es auch gut. Sie fuhren durch das Gelände und wirbelten so manche Staubwolke auf. Die Trialfahrer hatten durch die Gästen auch reichlich Mitfahrer. Groß und Klein erfreuten sich an den kleinen Trips kreuz und quer durch das Gelände, über Hügel, durch Matschlöcher und zurück zum Parkplatz, wo schon die nächsten Mitfahrer warteten. Selberfahren war auch möglich, in Begleitung der Mitglieder. So ein Geländewagen ist schon sportlich, wo der überall durch- und hinaufkommt. Das war viel Spaß und Spannung, und es hat allen Teilnehmern Freude gemacht. „Wir hoffen auf ein Wiedersehen“, hieß es aus dem Verein. Bratwurst, Kuchen und Eis wurden gut angenommen. „Es war ein sehr schöner Tag für alle. Unser Wettergott muss auch ein Trialfahrer sein, denn es schien reichlich Sonne.“