Nachbarn

Schüler lesen um die Wette

Beim Vorlesewettbewerb „Schölers leest Platt“ fanden sich am Gymnasium Brunsbüttel dieses Mal eine ganze Reihe von Teilnehmern. 

In der Altersgruppe 5. bis 7. Klasse kamen insgesamt 17 Teilnehmer zusammen, um ihre Sieger zu ermitteln. Sie machten es der Jury, bestehend aus Schulleiter Hans-Walter Thee und den Lehrerinnen Lena Holländer und Nicole Brameshuber, nicht leicht. Die Leseleistungen bei vielen Schülern fielen sehr ansprechend aus. 

Schließlich setzen sich Marta Ruge (5c) knapp vor Lena Marie Wrede (7a) und Andorthe Flindt (ebenfalls 7a), die gemeinsam den 2. Platz belegten, durch. Die Teilnehmerzahl in der Altersgruppe 8. bis 10. Klasse war dann mit vier Teilnehmer deutlich überschaubarer. Dort überzeugte Matthis Schaar (9a) die Jury knapp vor Lukas Kühl (8a). Beide Schulsieger werden das Gymnasium Brunsbüttel in der nächsten Runde des Wettbewerbs vertreten.