Nachbarn

Sehnlichst erwartet

Von Martina Marquardt 

HEIDE Martina Marquardt, Geschäftsführerin des Kinderschutzbund-Ortsverbands, sagte: „Unsere Freude war riesig als die Sparkassen Mittelholstein und Westholstein uns die Nachricht überbrachten, dass sie den Heider Kindertreff aus der Charity-Aktion Kinder für Kinderwünsche mit einem Geldbetrag in Höhe von 1000 Euro unterstützen.“

Für jede Weltspartagseinzahlung eines Kindes spendeten die Sparkassen in Schleswig-Holstein einen Euro. Da im vergangenen Jahr coronabedingt weniger Kinder in die Sparkassen kamen, verdoppelten die Sparkassen die Spendensumme. Kürzlich konnte endlich die sehnlichst erwartete Übergabe erfolgen. Dabei herrschte große Aufregung bei den Kindern der Babygruppe, die stellvertretend für alle Gruppen als erste ihre Wünsche erfüllt bekamen. „Das Besondere an der Aktion Kinder für Kinderwünsche ist, dass die Kinder selbst über die Verwendung der Spende entschieden haben“, erklärten Filialdirektorin Kristin Nissen von der Sparkasse Westholstein und Gebietsdirektor Holger Reimers von der Sparkasse Mittelholstein. Gemeinsam mit den Leiterinnen der verschiedenen Gruppen suchten sich die Kinder unter anderem tolle Spielgeräte, Krabbeldecken, eine Bodenpuzzlematte sowie kreative Bastelkästen wie Vogelhaus-Bausatz, Dinosaurier-Malerei und Magnetische Bauklötze aus.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.