Nachbarn

Seit 25 Jahren aktiv

Von Ulrich Seehausen 

Heide - Gymnastik, Tanz, Fitness und auch Yoga-Techniken sind ihr nicht fremd. Im Rehasport hat sie sich inzwischen ebenfalls qualifiziert, um Menschen zu helfen. Es gibt nichts, was Dörthe Otto nicht anbietet, und das stets im Dienste der Gesundheit. 

Seit 25 Jahren ist die gebürtige Ostdeutsche jetzt beim MTV Heide. Als Dörthe Otto ihre Heimat verließ, um sich an der Westküste niederzulassen, war Fitness als Trend noch nicht so gegenwärtig wie heute. Stattdessen prägten hergebrachte Begriffe wie Körperertüchtigung das Bild. „Das Programm hat sich über die Jahre verändert und das Bewusstsein der Menschen auch“, meint sie. „Es haben sich viele tolle Ideen durchgesetzt, wie man sich optimaler und gesünder bewegen kann.“ Dörthe Otto ist nicht nur als Sportlehrerin im Männerturnverein Heide aktiv, wo sie von Halle zu Halle fährt und mit Kleinkindern genauso gerne arbeitet wie mit Senioren. „Gerade bei den Älteren ist viel hinzugekommen. Ihr Anteil an den Mitgliedern ist gewachsen, und sie sind bedeutend fitter als früher.“ 18 Jahre lang wirkte sie im Vorstand des Kreisturnverbands. Als Frauenwartin erlebte Dörthe Otto im Fachverband gute und schlechte Zeiten. Im Besitz der Verdienstnadel des Schleswig-Holsteinischen Turnverbandes organisierte sie unter anderem Lehrgänge, die sich bester Beteiligung erfreuten.