Nachbarn

Stärken des Einzelnen

Von Sabine Timmermann, Johanna Krüger und Amelie Conrad 

Burg - Vor Kurzem war das „HSV Klassenzimmer on tour“ von der HSV Stiftung zu Besuch in der Klasse 4a der Grundschule Burg/Süderhastedt. Unter Einhaltung der Hygieneregeln sollten in dem Modul „Ich bin stark“ das Selbstwertgefühl der Kinder und die Klassengemeinschaft gestärkt werden. 

Während des Vormittages setzten sich die Schüler der Klasse mit ihren eigenen Interessen und Fähigkeiten auseinander und formulierten eigene Stärken. Die Kinder besprachen, was es bedeutet, innerlich und äußerlich stark zu sein. Neben dem Blick auf die eigene Person lernten sie, auf ihre Klassenkameraden einzugehen, deren Stärken wahrzunehmen und wertzuschätzen. So stellten die Kinder durch Pantomime Sportarten dar, die die anderen Gruppen erraten mussten. In kooperativen Bewegungsspielen wurden die Stärken des Einzelnen genutzt und Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft erprobt. Am Ende des Tages wartete eine große Überraschung auf die Kinder. Sobald ein Besuch im Hamburger Volksparkstadion wieder möglich ist, dürfen die Kinder sich gemeinsam mit ihren Lehrkräften auf eine Stadionführung begeben. Mit tobendem Applaus verabschiedeten sich die Kinder so von ihrem Besucher, der sie gekonnt durch den Tag geführt hatte. Alle waren sich einig: „Das war ein richtig toller Tag.“