- Nachbarn -

Stofflöwe und Gutscheine

Zum ersten Mal führte der Grundschulteil der Schule am Meer gemeinsam mit der Buchhandlung Scheller-Boyens und dem Loewe-Verlag einen Vorlesewettbewerb in den vierten Jahrgangsstufen durch. Zunächst wurden die besten Leserinnen beziehungsweise Leser in den Klassen 4a und 4b ermittelt.

Freiwillig meldeten sich etliche Schüler für die Klassenausscheidung. Nachdem Jonathan Bosse, Nora Müller, Lis Thiessen, Jule Fuhlbohm, Linn Rodewald und Kay-Svea Gredel diese erste Hürde geschafft hatten, kam der Tag der Entscheidung. In den Räumen der Offenen Ganztagsschule (OGS) wurde der Wettbewerb ausgetragen. Die ehemaligen Grundschullehrerinnen Anne Büll und Anne Engels bildeten neben den Mitarbeiterinnen Maythe Thiedemann und Kerstin Buchner der Scheller-Boyens Buchhandlung die fachkundige Jury.

Die Anspannung war bei den sechs Kandidaten sehr hoch. Jeder hatte zehn Minuten Zeit zur Vorbereitung, anschließend lasen sie vor der Jury und ihren Klassenkameraden. Nach kurzer Beratung standen die Sieger fest: den ersten Platz belegte Nora Müller (4a), gefolgt von Jule Fuhlbohm (4b) und Kay-Svea Gredel (4b). Den vierten Platz vergab die Jury gleich dreimal. Die Siegerin erhielt einen Stofflöwen und einen Buchgutschein des Loewe-Verlags, der in der Scheller-Boyens  Buchhandlung eingelöst werden kann. Die Zweit- und Drittplazierten erhielten auch jeweils einen Büchergutschein.

Alle Beteiligten waren sich am Ende der Veranstaltung einig, dass dieser Wettbewerb unbedingt im nächsten Jahrgang der vierten Klassen wiederholt werden soll.

Weitere Artikel