Nachbarn

TSV ehrt viele Mitglieder

Von Bettina Plath 

Elpersbüttel - Zur Jahresversammlung des TSV Elpersbüttel-Eesch kamen zahlreiche Mitglieder. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Wahlen. Michael Jochims wurde als Vorsitzender bestätigt, außerdem als Schriftwartin Bettina Plath, als Sportwart Michael Tietböhl und Femke Pahrmann als Jugendwartin.

Alle Spartenleiter berichteten durchweg positiv über das vergangene Jahr. Es macht allen viel Spaß. Einer der Höhepunkte der Versammlung waren Ehrungen. Bei den Jugendlichen wurden für zehnjährige Mitgliedschaft Melissa Heuseler, Julian Heuseler und Lilly Diekmann geehrt. Als Sportler des Jahres bei den Jugendlichen wurde Bjan Dikty für seine Erfolge in der Schützensparte ausgezeichnet. Bei den Erwachsenen erhielten eine Urkunde für zehn Jahre Nicole Vogt, Jan Schlüter, Stefan Prieß, für 25 Jahre Lasse Huesmann, Malte Huesmann, Sylvia Huesmann, Monika Meglin-Möller, Peter Möller, Patrick Möller, Steffen Möller, Yanneck Schlüter, Wencke Jarasinski, Torge Werner, Maximilian Duschinsky, Anke Engel, Anja Duschinsky, für 40 Jahre Helga Hansen, Knut Schnier, Heinke Timm, Edith Vogt, Günter Vogt, Sandra Vogt, Meike Westphalen, Regina Tiessen, Dörte Saß und für 50 Jahre Annelene Pörksen, Ilke Lühn, Timo Eisenberg und Kay Jarasinski. 

Als Sportler des Jahres kürte Bernd Groth in diesem Jahr eine Sportlerin. Sandra Härtel wurde für ihr tolles Engagement für die von ihr ins Leben gerufene Bewegungswelt mit dem Wanderpokal bedacht. Die Bewegungswelt bietet allen Kindern bis zehn Jahren und ihren Familien an einem Nachmittag im Monat ein gemeinsames Sporterlebnis und bei Kaffee und Kuchen nette Kontakte und Gespräche. Michael Jochims dankte allen ehrenamtlichen Helfern für ihr großes Engagement.