Hemmingstedt

Typisierung im Werk

Hemmingstedt (bt) Das Team von Radio Schleswig-Holstein (R.SH) hat auf dem Gelände der Raffinerie Heide eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) vorgenommen. 

Die Registrierung von rund 30 Mitarbeitern des Werkes geschah im Rahmen der Weihnachtsaktion der R.SH hilft-helfen-Stiftung, mit der der Radiosender gemeinnützige Einrichtungen und Projekte in Schleswig-Holstein unterstützt. Da die Raffinerie Heide bereits 2014 an einer Typisierungsaktion teilgenommen hat, sind viele der Mitarbeiter bereits bei der DKMS gemeldet. In diesem Jahr liegt der Fokus der Weihnachtsaktion der R.SH-Stiftung auf der Arbeit der DKMS und dem gemeinsamen Kampf gegen Blutkrebs. Die Knochenmarkspenderdatei möchte für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender finden oder den Zugang zu Therapien ermöglichen.