Nachbarn

Vorläufe absolviert

Von Susanne Grimm 

Bunsoh - Der SSV und die Wulf-Isebrand-Grundschule, Standort Bunsoh, nahmen in Zusammenarbeit an den Vorläufen der ersten Dithmarscher Kinderolympiade der Kreissportjugend Dithmarschen teil.

In der Turnhalle der Grundschule galt es, einen Parcours mit sieben Stationen schnell und geschickt zu durchlaufen. Während des Sportunterrichts wurde klassenweise gestartet, und die Grundschüler bewiesen beim Springen, Slalomlaufen, Kriechen, Klettern, Balancieren und Sprinten ihr Können. Die Wertung erfolgte in den Altersgruppen 2009/10, 2011/12 und 2013/14, und alle Sportler wurden für ihre Leistung mit einer Urkunde geehrt. Der SSV Bunsoh lud nachmittags zum Mitmachen in die Turnhalle ein. Von 15.30 bis 16.30 Uhr unterstützten Grundschulkinder die Lütten der Kita Bunsoh beim Durchlaufen des Parcours. Die 20 kleinen Sportler waren mit viel Spaß und Eifer dabei. Von 16.30 bis 18 Uhr nahmen 25 Schulkinder den Parcours in Beschlag und liefen gegen die Stoppuhr. Auch Hilke Rudolph-Schümann, Vorsitzende der Kreissportjugend, nahm an der Veranstaltung des SSV teil und half beim Zeitnehmen. Die beiden schnellsten Jungen und Mädchen einer Altersgruppe sollten an der Finalveranstaltung teilnehmen - wieder mit Spaß, Sport, Urkunden und vielleicht einer Medaille. Zehn Grundschulkinder und zwei Kinder der Kita qualifizierten sich für das Finale in Albersdorf.