Nachbarn

Wahlen und Auszeichnungen

Von Dirk Krause 

WESSELN Auf der unter 3G-Regeln durchgeführten Mitgliederversammlung des Athletik-Ballspiel-Clubs (ABC) Wesseln wurden die Sportler Dirk Krause und Andreas Küsel für ihre besonderen Leistungen und Verdienste für den Sportverein mit der Ehrenmitgliedschaft geehrt. 

Diese Anerkennung stehe beiden Sportlern zu, waren sich die Mitglieder einig. Andreas Küsel ist „Mr. Tischtennis“ im ABC. Erst Jugendtrainer, dann Spartenleiter der Tischtennis-Abteilung war er maßgeblich an der Bildung der heutigen Spielgemeinschaft mit dem TSV Weddingstedt beteiligt. Dirk Krause wurde für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Zweiter Vorsitzender Martin Schlotfeldt hob hervor, dass sich Dirk Krause unermüdlich für den ABC einsetze und ihn nach außen vertrete. Sein „Baby“ sei der Floorball. Diese Sparte gründete er 2010. 

Als Vorsitzender führte er in gewohnt lockerer Art und immer auch mit spitzen, teils humorigen, aber auch kritischen Beiträgen durch die Mitgliederversammlung. So ließ er in seinem Bericht die in der vergangenen Zeit beherrschenden Begriffe weg und hoffte, dass diese tatsächlich der Vergangenheit angehören. „Wir wollen endlich wieder unter normalen Umständen unseren geliebten Sport treiben.“ Dennoch mahnte er weiterhin zur Vorsicht. Es sei unverständlich und egoistisch, wenn sich Sportler nicht an die Regeln hielten, jedoch alles für sich einforderten. Das habe nichts mit Teamgeist zutun, da die Gesundheit der anderen außer Acht gelassen werde. Da der ABC keine nennenswerten Austritte, jedoch auch keine großen Zuwächse zu verzeichnen hatte, bedankte sich der Verein mit einer T-Shirt-Aktion für die Treue der Mitglieder. Eine Erstattung oder ein Verzicht auf den Mitgliedsbeitrag war nicht möglich. So entschloss man sich für ein einheitliches Funktionsshirt. 

Im Zuge anstehender Wahlen schieden die Beisitzer Karl-Heinz Lindemann und Dominik Kuhr aus. Neu in den Vorstand gewählt wurden Katja Levin und Sascha Spiering. Peter Stelling erfuhr eine Ehrung mit der Silbernen Verdienstnadel des ABC für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im ABC Wesseln. Er hob hervor, dass er mittlerweile 40 Jahre als Fußballtrainer tätig ist. Im Sommer wurde er noch aus den Reihen des Jugendfußballs verabschiedet. Nun ist er schon wieder rückfällig geworden, als Torwarttrainer. Langjährige Treue wurde auch ausgezeichnet. Für 50 Jahre wurden die Sportler Erika Voigt, Ruth Krause, Jürgen Beeck, Jörg Bärmann und Dirk Krause geehrt, für 40 Jahre Günter Delfs, Hubert Rach und Walter Krause, für 25 Jahre Klaus Trede und Ines Bärmann sowie für 15 Jahre Sascha Spiering. 

Der Vorsitzende richtete den Blick nach vorn. In Planung sei für die Wesselner Kinder ein Laternen-Platzkonzert auf dem Sportplatz am 29. Oktober. Dabei unterstützen die Freiwillige Feuerwehr Weddingstedt und der Spielmannszug Linden. Des Weiteren soll am 13. November das Ehrungsfest für die ehrenamtlich Tätigen stattfinden. Das Becherclubfest ist ein Dankeschön an alle aktiven Trainer, Betreuer, Übungsleiter, Mitarbeiter sowie deren Partner und Partnerinnen für ihren Einsatz im ABC. Im Februar soll es wieder den Kinderfasching in der Turnhalle in Wesseln geben.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.