Nachbarn

Wunschbaum im Finanzamt

Von Lisa Janßen 

Heide - Acht Kinder der Tagesgruppe der Hilfen über Tag und Nacht (HüTN) der AWO Schleswig-Holstein gGmbH besuchten das Finanzamt. Lisa Janßen, Mitarbeiterin des Finanzamts, und ihre Schwester Inga Janßen, die die Einrichtung der AWO leitet, hatten sich erstmals eine gemeinsame Aktion überlegt.

Im Finanzamt wurden mehrere Tannenbäume von den Kindern geschmückt. Die Kinder bastelten den Baumschmuck in den Wochen zuvor mit viel Ausdauer und Freude. Neben dem Baumschmuck hängten die Kinder Wunschkärtchen für 35 Kinder aus Heide, die über die Jugendhilfe betreut werden und aus wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen kommen, in den Baum. Diese Wünsche werden von den Mitarbeitern des Finanzamts aus dem Baum genommen und dann in Form von Weihnachtspäckchen erfüllt. Gesammelt werden sämtliche Päckchen an die AWO SH gGmbH übergeben. Die Aktion findet bei den Mitarbeitern des Finanzamts großen Anklang, vor allem, weil Kindern aus der Region geholfen wird.