- Nachbarn -

Karten am Weihnachtsbaum

Von Dieter Kienitz

Brunsbüttel - Da wurde geschrieben und gemalt, gebastelt und gebacken. Umrahmt von einem bunten Programm erstellten die Kinder der Brunsbütteler Tafelkunden ihre Wunschzettel für die diesjährige Wunschbaumaktion. 

Jedes der etwa 100 Kinder durfte einen Herzenswunsch im Wert bis zu 15 Euro auf ein Kärtchen schreiben. Die Zettel wurden dann an einem Weihnachtsbaum angebracht, der jetzt in der Filiale Brunsbüttel der Sparkasse Westholstein steht. Die Hoelp, die die Tafel in der Schleusenstadt betreibt, sucht nun nach Spendern, die jeweils eine der Karten vom Baum nehmen, das gewünschte Spielzeug kaufen und dann entweder in der Sparkasse oder im Sozialkaufhaus in der Gaußstraße abgeben. Für ein Rahmenprogramm bei der Wunschzettelaktion sorgten Schüler des Gymnasiums Marne. Sie dekorierten die Räumlichkeiten und buken gemeinsam mit den Kindern Weihnachtsplätzchen.

Weitere Artikel