Neuer Präsident des Lions-Club

Heide Gunther Gehlert Montag, 27. Juni 2022



Gegen Ende Juni eines jeden Jahres beginnt turnusmäßig das neue „Lions-Jahr“ traditionell mit der Übergabe des Präsidentenamtes. Hauke Rahder (ehemaliger Inhaber der Reederei Rahder, Büsum) hat das Amt an Rainer Gertz (Prokurist der Dithmarscher Kältetechnik GmbH, Marne) übergeben.  

Das zurückliegende Lions-Jahr war zwar auch wieder von einigen Pandemie-bedingten Ausfällen geprägt, jedoch blickt Hauke Rahder sehr zufrieden zurück: 51.000 Euro, aufgeteilt in 20 Einzelspenden, konnten wieder an hilfsbedürftige Personen und an gemeinnützige Vereine und Organisationen übergeben werden. Außerdem hat der Lions Club mit 20.000 Euro die bisher größte Einzelspende auszahlen dürfen. Unterstützt von nationalen und internationalen Lions-Organisationen konnte hiermit ein Schulbus in Ghana angeschafft werden. 

2022/23 übernimmt nun Rainer Gertz das Präsidentenamt und blickt optimistisch nach vorn: Wieder sind viele Spendenaktionen und Informationsveranstaltungen geplant: Das jährliche Benefiz-Golfturnier hat schon stattgefunden. Ebenso im Meldorfer Dom das Benefizkonzert zugunsten des Freundeskreises Hospiz Dithmarschen e.V. und der Jugendkantorei Meldorf. Im Herbst werden dann wieder der traditionelle Verkauf der Adventskalender, das Benefizkonzert des Marinekorps Kiel, eine Infoveranstaltung zum Welt-Diabetestag und die adventlichen Punschverkäufe in Heide und Brunsbüttel stattfinden. 

Mit dem Motto „nachhaltig und cool“ soll im kommenden Lionsjahr einerseits das Bewusstsein geschärft werden, dass wir in jedem Fall den nachfolgenden Generationen etwas Positives zurücklassen. Andererseits ist das Geben von Hilfe und Unterstützung „cool“, sprich erfreulich.