Kreativität statt Konsum

Heide Offener Kanal Westküste Dienstag, 15. März 2022



Mit Tablets Musik machen, mit ein paar Klicks ein Computerspiel selbst erstellen oder Zeichnungen zum Leben erwecken - das und vieles mehr konnten Jugendliche von zehn bis 14 Jahren im Jugendzentrum (Juze) bei einem Orientierungsparcours des Projekts „Kultur trifft Digital“.

Das Projekt ist eine Initiative der Stiftung Digitale Chancen innerhalb des von der Bundesregierung geförderten Programms „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“. Das Juze Heide und der Offene Kanal Westküste hatten sich für eine Förderung aus den Mitteln der Stiftung beworben und eine Zusage erhalten. Medienpädagogin Dörte Stahl war extra aus Düsseldorf nach Heide gekommen, um einen Tag lang verschiedene Workshopangebote vorzustellen. Bei der Auftaktveranstaltung konnten die jungen Mediengestalter erste Versuche in vier verschiedenen Techniken unternehmen. Das Projekt wird in den Oster- und den Sommerferien an jeweils zwei Tagen fortgesetzt, an denen je nach Interesse entweder ein zweites Projekt gestartet oder das erste vertieft wird.

„Es war cool, selber mit dem Tablet kreativ zu werden und nicht nur etwas Fertiges abzuspielen“, waren sich die Teilnehmenden einig. Wer Interesse hat, kann sich noch für die Folgetermine anmelden. Das Projekt ist kostenfrei und geeignet für Kinder und Teens von acht bis 14 Jahren. Infos und Anmeldung sind beim Jugendzentrum Heide unter 0481/87881 oder info@jugendzentrum-hei.de möglich.

Offener Kanal Westküste  661

Offener Kanal Westküste

Alle Artikel von Offener Kanal Westküste