Auftritt der Violinklasse

Wesselburen Dithmarscher Musikschule Dienstag, 18. Januar 2022



Im Gemeindehaus St. Bartholomäus fand ein Vorspielabend der Dithmarscher Musikschule statt. Joanna Klug, Geigenlehrerin der Dithmarscher Musikschule, hatte zu dieser Veranstaltung geladen, die seit vielen Jahren fester Bestandteil des Wesselburener Kulturlebens ist.

Corona diktierte auch an diesem Abend die Bedingungen, konnte ihn aber nicht verhindern. Darüber freuten sich Joanna Klug und Musikschulleiter Richard Ferret ganz besonders. Statt, wie üblich, im Hebbelhaus zu gastieren, war man ins Gemeindehaus ausgewichen, da das Hebbelhaus als Testzentrum gebraucht wurde. Eine große Bühne und ausreichend Platz, um Abstand halten zu können, gab es auch dort. Überhaupt war alles getan worden, um die Sicherheit der jungen Künstler und des Publikums gewährleisten zu können, von der Eingangskontrolle mit Vorlage der Impfzertifikate über Desinfektionsspender bis hin zur Maskenpflicht auch während des Vorspiels war alles Notwendige vorhanden und bis ins Detail durchdacht. Die Violinklasse von Joanna Klug präsentierte auch unter erschwerten Umständen ein wunderbar frisches, fröhliches Programm, interpretiert von Solisten, meisterlich am Klavier begleitet von Olga Ballmann, sowie kleinere und größere Ensembles. Alle waren froh darüber, dass sie dieses Highlight miterleben durften.

Dithmarscher Musikschule  3231

Die Dithmarscher Musikschule bietet Unterricht für Schüler jeden Alters, von Kleinkindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen. Zur Zeit arbeiten ca. 70 Dozenten an der Schule, von denen mehr als 2.000 Schüler unterrichtet werden.

Alle Artikel von Dithmarscher Musikschule