Watt‘n Chor probt für Weihnachtszeit

Marne Michael Maaß Donnerstag, 2. Dezember 2021



Nachdem das gemeinsame Singen rund 18 Monate untersagt war, begann der Popchor Watt‘n Chor im Sommer mit mehreren kleinen Chorgruppen in einer großen Scheune in der Nachbarschaft von Chorleiter Michael Maaß mit dem Singen.

Dann wurde von Tenor Uli Juhl ein Hygienekonzept eingereicht, und seither übt Watt‘n Chor wieder im Forum der Reimer-Bull-Schule in Marne. Inzwischen wieder mit 40 Sängerinnen und Sängern - etwa 20 halten sich noch zurück - bereitet der Chor ein Konzert in der Eddelaker Kirche vor. Chorleiter Maaß war erst skeptisch, ein Weihnachtskonzert nach so langer Auszeit zusammenstellen zu können, hat aber entschieden, ein gemischtes Programm mit Popballaden, Christmas-Carols und Weihnachtsliedern vorzubereiten. Lieder wie Marys boychild, Jingelbell-Rock, Little Drummerboy sowie Your the voice von John Farnham, Can‘t help falling in love von Elvis, Dieser Weg von Xavier Naidoo oder Felize navidad sollen zu hören sein. Gemeinsam mit den Zuschauern soll auch Stille Nacht gesungen werden. Das Konzert wird vom Förderverein der Schule in Eddelak organisiert. Es soll am dritten Advent, dem 12. Dezember, um 17 Uhr beginnen. Der Eintritt ist frei. Es wird beim Ausgang um eine Spende gebeten.