Vorstand verjüngt

Lunden Britta Hamann Dienstag, 10. Mai 2022



Das Lundener Schwimmbad ist wieder geöffnet. Und einiges ist neu in dem gemütlichen Freibad direkt an dem kleinen Wäldchen „Gehölz“. Es gibt mit Gina Reinhart eine neue Bistro-Pächterin. Mit ihrem Team wird sie jetzt die Mäuler hungriger Badegäste stopfen mit Süßigkeiten, Eis, Getränken und herzhaften Snacks. Die sonnige Terrasse vor den Becken wurde mit 60 Quadratmetern deutlich vergrößert. Finanziert hat dies der Förderverein des Schwimmbads und der ist seit April jünger und weiblicher geworden.

Vor 13 Jahren gründeten Ekkeulf Kleiß, Gabriele Mangelsdorf, Carsten Schröder und einige mehr den Verein mit dem Ziel, das Lundener Bad „aufzuhübschen“, Sponsoren zu werden und durch Veranstaltungen die Attraktivität des Schwimmbades zu erhöhen. Seitdem sind zahlreiche Verschönerungen auf den Weg gebracht worden. Diverse Partys, Wettspiele oder Kinderfeste wurden in der Lundener Anlage veranstaltet und von den Badefans begeistert angenommen. Nun haben Kleiß und Mangelsdorf den Vorsitz abgegeben und in jüngere Hände gelegt.

Sabrina Dethlefs wurde zur ersten Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Anna Dombrowski-Tams. Carsten Schröder wird Kassenwart bleiben. Zu Beisitzern wurden Ilona Witt, Gina Reinhart und Ekkeulf Kleiß gewählt. Sabrina Dethlefs danke dem alten Vorstand für seine „tolle“ Arbeit: „Den Bau der neuen Terrasse wurde zum Beispiel noch von ihnen in die Wege geleitet.“

un muss das neue Team sich erst einmal in die Vereinsarbeit einfuchsen. „Aber wir planen ein Kinderfest im Sommer“, so Anna Dombrowski-Tams. Doch das wichtigste sei, neue Mitglieder für den Förderverein zu finden. „Der Verein besteht zurzeit nur noch aus 18 Mitgliedern. Es müssten deutlich mehr werden, wenn man bedenkt wie viele Menschen das Bad besuchen,“ findet Sabrina Dethlefs. „Und der Beitrag ist nur 20 Euro im Jahr“, fügt die zweite Vorsitzende hinzu. Als erste Maßnahme werden jetzt Aufnahme-Anträge für den Förderverein im Schwimmbad-Bistro ausgelegt, damit jeder Mitglied werden kann.