Aktion Poster-Café

Meldorf Redaktion Dienstag, 4. Januar 2022



Regelmäßig präsentieren sich die mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichneten Schulen in Schleswig-Holstein mit einer besonderen Aktion. Mit dabei war bereits zum fünften Mal die Gemeinschaftsschule (GMS). Ihre Aktion: das Poster-Café.

Schüler der neunten Jahrgangsstufe berichteten aus ihrer Praktikumszeit. Sie gaben ihre Erfahrungen an die ihnen folgende Stufe acht weiter und freuten sich zudem, wenn Vertreter ihres Praktikumsbetriebs der Einladung in ihr Poster-Café folgten. Ein Schüler stellte seine Praktikumserfahrungen im IT-Bereich des Westküstenklinikums in Heide anschaulich vor, und eine Schülerin berichtete aus ihrer Zeit in einem Bauernhofkindergarten. Danach dreht sich alles um Treppenbau, Holme mit Befestigungshölzern und die wichtigste Praktikumserfahrung eines Schülers: „Zimmermann? Ja, das ist meins.“ So reihte sich im Poster-Café lebendig Vorstellung an Vorstellung aus den Bereichen Gesundheit; Landwirtschaft, Natur, Umwelt; Soziales, Pädagogik; Wirtschaft, Verwaltung; Kunst, Kultur, Gestaltung, IT; Dienstleistung; Technik, Naturwissenschaft, Elektro, Metall-, Maschinenbau; Handwerk.

Schließlich löste sich diese erfahrungsreiche Inputphase auf. Alle Praktikanten begaben sich zu ihrem Praktikumsplakat, als Galeriegang im Forum der Gemeinschaftsschule angeordnet. Ihnen folgten die Schüler aus Stufe acht und die Gäste aus den Praktikumsbetrieben. Ein reges Informieren und Diskutieren setzte ein. Notizen festigten neu gewonnene Kenntnis. Das Ganze fand seinen Abschluss in einer Feedbackrunde zur persönlich wichtigsten Info oder zum persönlich wichtigsten Eindruck der Veranstaltung. Am Ende gab es für die Erwachsenen eine Tasse Kaffee und für die Jugendlichen einen dicken Applaus für ihr Engagement.