Die Klasse als Team

Hennstedt Martina Oestenberg Dienstag, 20. September 2022



„Eins, zwei, drei – Action!“, die Schüler der 5. Klasse laufen aufgeregt durch die Turnhalle Norderhamme in Hennstedt. „Blitz“, ertönt der Aufruf von Florian Punke, der als Trainer zu Gast in der Eider- Nordsee- Schule ist. Alle Schüler legen sich blitzschnell auf den Boden. Zwei Tage wird Florian Punke die Klasse nach ihrer Einschulungsfeier begleiten, um den Weg ins neue Schuljahr zu bahnen.

Die ENS startet mit einem neuen Konzept zur Gewaltprävention und will viel Zeit investieren, damit ein faires Miteinander entsteht. Und so ist auch „Klasse als Team“, ein Projekt der Schulsozialarbeit Hennstedt und Wesselburen in Zusammenarbeit mit dem Förderzentrum, ein wichtiger Baustein für eine gute Klassengemeinschaft. „Die häufig spielerischen Übungen sind darauf ausgerichtet, Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung ihrer Stärken zu unterstützen“, so Martina Oesterberg, Schulsozialarbeiterin an der ENS.

„Hamburger!“ Zwei finden sich zusammen und legen sich übereinander. Es ist manchmal gar nicht so leicht, einen Partner oder eine Partnerin zu finden, wenn man sich nicht kennt. Noch schwieriger wird es, wenn es plötzlich „Cheeseburger“ heißt. Immer wieder kommt die Klasse zusammen, um zu besprechen, was eine gute Klassengemeinschaft braucht, um sich darin wohlzufühlen.

„Die Erfahrungen und Vorschläge der Kinder werden systematisch ins Geschehen eingebaut, so dass das Lernen erlebnisorientiert stattfindet“, so Florian Punke über das soziale Kompetenztraining. „Flummi“, endlich wieder entspannt durch den Raum hüpfen, bis die nächste Herausforderung für die Teambildung kommt. Perspektive wechseln, neue Sichtweisen kennenlernen und zur Lösung beitragen – alles unter dem Motto „Fair Play“.

„Ich finde es toll, dass wir alle so gut aufeinander geachtet und uns gegenseitig geholfen haben“, lobt Celine ihre neue Klasse. „Und ich finde gut, dass wir zusammen so viel Spaß hatten“, fügt James hinzu. Und das ist auch das Fazit des Sozialen Kompetenztrainings: Wenn eine Klasse als Team fest zusammenhält, kann ihr selbst ein „Kaugummizerstörer“ (Spiel) nichts anhaben. Ein herzlicher Dank geht an den Förderverein der Hennstedter Schulen, der dieses Projekt finanziell unterstützt hat.