50. Ordentlicher Kreisschützentag

Bunsoh Jens Helbing Freitag, 24. Juni 2022



Der Kreisschützenverband Dithmarschen lud angeschlossene Vereine, Gilden und Sparten zum 50. Ordentlichen Kreisschützentag ein. Die Vorsitzende des Verbands, Christiane Ehlers, begrüßte 45 Schützenschwestern und -brüder aus 12 Vereinen sowie zahlreiche Gäste und Ehrengäste im Jagdhaus Bunsoh. 

Die Vorsitzende dankte in ihrem Bericht den Vorstands-, Beirat- und Ehrenmitgliedern für den Zusammenhalt in der Pandemiezeit sowie allen Akteuren in den Vereinen für das große Engagement für das Schützenwesen und den Schießsport trotz der schweren Zeiten. Die Zahl der Mitgliedsvereine ist leider - trotz intensiver Bemühungen - gesunken. Zur Zeit unterhält der Verband 28 Vereine, Gilden und Sparten innerhalb der Sportvereine, fuhr Ehlers fort.

Den Bericht des Kreissportleiters Erich Müller trug die Kreisrundenwettkampfleiterin Christa Becker vor. 2021 konnten erstmals wieder der Kreispokal, die Kreismeisterschaften sowie der Rundenwettkampf ausgetragen werden. Die Übergabe der Pokale, Medallien und Urkunden erfolgte unter den derzeit geltenden Hygienebedingungen. Kassenwart Bernd Reimers erläuterte im Anschluss die Kassenberichte für 2020 und 2021.

Kreisrundenwettkampfleiterin Christa Becker gab die Ergebnisse des Kreis-LuPi-Pokals, des Karsten-Peters-Pokals, des Vorstände-Pokals, des Kreisdamen-Pokals sowie der Rundenwettkämpfe 2021 bekannt und überreichte zusammen mit Kreissportleiter Erich Müller die Pokale, Urkunden und Medaillien an die erfolgreichen Schützinnen und Schützen.

Die vollständigen Ergebnisse sind auf der Internetseite des Kreisschützenverbands Dithmarschen nachzulesen (http://ksdithmarschen.blogspot.com). Im Anschluss wurden Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaften im Kreisschützenverband bzw. im Deutschen Schützenbund verliehen. Die Ehrennadel in Silber des Kreisschützenverbands erhielten Helmut Güttel, Nico Pflüger und Martina Stolley (alle Schützengruppe SC Bargenstedt). Die Ehrennadel in Gold des Kreisschützenverbands erhielt Angelika Rudolph von der Schützensparte des TSV Büsum. Der Vizepräsident des NDSB, Alfred Koitsch, überreichte die Goldene Verdienstnadel des DSB für 25 Jahre aktive Teilnahme am Sportschießen an Eggert Jasper, Heinke Buhmann (beide Schützengruppe SC Bargenstedt) und Bernd Reimers (Albersdorfer Schützengilde).

Gemäß der Tagesordnung standen neben den Berichten des Vorstands und schießsportlichen Ehrungen auch Wahlen innerhalb des Vorstands an. Infolge der Corona-Pandemie fand im letzten Jahr kein Kreisschützentag statt, sodass die Wahlen der stellvertretenden Ämter nachgeholt wurde. Folgende Ämter wurden für 2021 gewählt:

Lena Scheib (2. Kreisvorsitzende, Wiederwahl), Bernd Reimers (Kassenwart, Wiederwahl), Karl-Heinz Preuß (2. Kreissportleiter – neu gewählt), Bettina Andresen (2. Kreisdamenleiterin, Wiederwahl), Christa Becker (1. Rundenwettkampfleiterin, Wiederwahl), Norbert Heisterkamp (Kreis-Bogenreferent, Wiederwahl).

Für das laufende Jahr 2022 ergaben die Wahlen folgende Ergebnisse:

Christiane Ehlers (1. Vorsitzende, Wiederwahl), Telse Kühl (Kreisschriftführerin, Wiederwahl), Erich Müller (1. Kreissportleiter, Wiederwahl), Ina Sierks (1. Kreisdamenleiterin, Wiederwahl), Gerd-Heinrich Peters (2. Rundenwettkampfleiter, Wiederwahl), Telse Kühl (Kreisnadelsachbearbeiterin, Wiederwahl), Jens Helbing (Kreispressewart, neu gewählt), Gerd-Heinrich Peters (Kreisschulungsleiter, Wiederwahl), Bernd Glöde (Kassenprüfer, neu gewählt), gesamter Ehrenrat (Wiederwahl en bloc), Johannes Geiger (Vertreter, Wiederwahl).

In ihren Schlussworten informierte die 1. Vorsitzende die anwesenden Gäste über das bevorstehende 50-jährige Jubiläum des Verbandes in diesem Jahr. Am 16.08.22 wird eine Jubiläumsfeier in der Grillscheune in Dellbrück stattfinden. Weitere Termine sind der Landeskönigsball in Travemünde am 12.11.2022 sowie der Landesschützentag am 07.05.2023 ebenfalls in Travemünde.

Jens Helbing  439

Pressewart Schützenverein St.Michaelisdonn

Alle Artikel von Jens Helbing