Ausflug der Wohnanlage

Meldorf Angelo G. Nicosia Donnerstag, 22. September 2022



Der Hauseigentümer Wohnanlage für Menschen mit Handicap in der Westerstraße 13, Angelo G. Nicosia, Meldorf, hatte wie in den Vorjahren zu einem Ausflug eingeladen. So ging es  auf Wunsch der „Reiselustigen“ mit dem Bus gen Hamburg. Hauptwunschziel war, neben der Besichtigung des Tierparks, das Tropen-Aquarium-Hagenbeck. Die Fa. Klein aus Friedrichskoog übernahm mit einem behindertengerechten Bus den Transfer, dadurch hatten auch Rollstuhlfahrer die Gelegenheit, an dem Ausflug teilzunehmen. Leider konnten einige Mitbewohner, wie so oft und durch unterschiedliche Hindernisse, nicht an der Reise teilnehmen,.

Gleich nach der Ankunft um 11 Uhr folgte zur „Übersicht“ ein Spaziergang durch den schönen, ansehnlichen Park von Hagenbeck. Das Tropenaquarium war, wie zu erwarten, ein besonderes Ziel, absolut phantastisch!. Das gesamte Aquarium war einfach spektakulär. Der "Kinosaal " mit dem riesigen Panoramafenster wäre alleine schon den Besuch wert, aber all die kleinen Becken stecken ebenfalls voll spannender Meerestiere. Im Park herrschte an dem Tag guter Besuch trotz einiger Einschränkung durch die Corona-Pandemie. 

Für die Reisegruppe mit ihren Betreuern war es  ein gelungener Tag mit tollen Erlebnissen. Ihnen, den drei mitreisenden Betreuer der „Stiftung Mensch“, gilt der Dank für die fürsorgliche Begleitung. Uns freute es besonders, dass auch Sie die Reise genießen konnten.

Begeistert bzw. überwältigt von dem Erlebten wurde gegen 17 Uhr schließlich die Rückreise angetreten. Fürsorglich und sicher brachte der Busfahrer seine „Schäfchen“ zurück in heimische Gefilde. Es war ein anstrengender, aber sehr schöner Tag. Sogar „Petrus“ hatte ein Einsehen mit der Reisegruppe, bis auf ein Schauer war das Wetter optimal!