Gelungenes Schützenfest

Elpersbüttel Kerstin Plath Mittwoch, 10. August 2022



Endlich konnte wieder bei bestem Wetter das Schützenfest vom Ringreiterverein gefeiert werden. Die Verabschiedung des Königspaares aus 2019, Hendrik Timm und Christina Engel, fand mit einem Umtrunk auf dem Dorfplatz statt. Danach begrüßte Vorsitzende Kerstin Plath alle Schützen und Gäste.

Sie bedankte sich für die Hilfe beim Aufbau am Vortag und betonte, dass die Helfer in den zwei Jahren Pause nichts verlernt hatten und alles Hand in Hand ohne Probleme aufgebaut wurde. Es gab als Leihgabe auch wieder ein schönes Zelt, indem es Kuchen und Tortenspenden gab. Man konnte sich aber auch mit einer leckeren Bratwurst stärken. Der Wettkampf begann um 12.50 Uhr mit 41 Frauen und 46 Männern. Die vier wunderschönen Vögel, die Hermann Petersen für den Verein gebaut hatte, mussten schon bald die ersten Federn lassen. Die Damen waren als erstes erfolgreich, und die Punkte konnten ausgezählt werden. Die Männer machten es spannend, aber letztendlich waren auch sie erfolgreich.

Schützenkönig wurde in diesem Jahr Jan-Peter Sattler. Schützenkönigin Christina Engel konnte ihren Titel aus 2019 verteidigen. Den zweiten Platz erreichten Volker Wittkopf und Dörte Saß, Dritte wurden Christian Frank und Karen Knuth. Dem Königspaar und den Schärpenträgern wurde herzlich gratuliert, und man ließ sie hochleben. Da in diesem Jahr noch auf eine Tanzveranstaltung verzichtet wurde, gab es die Preisverleihung gleich im Anschluss nach die Siegerehrung. Die Vorsitzende bedankte sich noch einmal bei allen Helfern, für die Kuchenspenden und bei den Sponsoren, die den Geschenketisch wieder bereicherten. Besonders freute sie sich mit dem Vorstand über die große Beteiligung aller Mitwirkenden und Gäste. Zum Abschluss gab es ein gemütliches Beisammensein auf dem Platz, das gut angenommen wurde.