Ein netter Nachmittag

Büsum Gunthild Thede Mittwoch, 10. August 2022



Meldorfer Marktplatz - einst und jetzt mit Domgeflüster. Eine entspannte, interessante Führung mit Ingrid Hemke genossen die Büsumer Landfrauen in Meldorf. Von der Neuen Holländerei - früher war dort der Meldorfer Hafen - ging es zu den historischen Bauten rund um den Marktplatz, wie zum Beispiel das Wiegehäuschen, das Deutsche Haus von 1688 weiter zur St.-Johanniskirche, dem Dom zu Meldorf.

Suchaufgaben im Dom animierten die Teilnehmerinnen, das Innere der Kirche genauestens zu betrachten. Auf einem Lageplan konnten die Suchkarten dann abgelegt werden. Eine sehr nette Idee fanden alle. Später wurde im Café der Holländerei gemütlich Kaffee getrunken und ein netter Nachmittag klang aus.