Frühstück mit Nachhaltigkeitsfaktor

Meldorf Hilde Wohlenberg Freitag, 12. August 2022



Landfrauen aus dem ganzen Kreis trafen sich im Landwirtschaftsmuseum zu einem besonderen Frühstück. Um Müll und Reste von einem Frühstücksbuffet zu vermeiden, brachte jede Landfrau ihr eigenes Frühstück mit. Ein besonderer Dank galt der Belegschaft des Museums; denn es wurde nicht nur die Bestuhlung und Geschirr gestellt, sondern auch Kaffee und Tee.

Die ebenfalls eingeladenen Kinder oder Enkelkinder freuten sich natürlich über die Möglichkeit, Siku-control zu spielen, zeigten sich aber auch sehr interessiert während der Führung durch das Museum und das alte Bauernhaus. Währenddessen nutzten die Erwachsenen den Vormittag, um sich vereinsübergreifend auszutauschen. Um den Umweltgedanken zu bestärken, kamen viele Landfrauen auch aus etwas größerer Entfernung mit dem Fahrrad und nebenbei wurde noch über die bundesweite Aktion stadtradeln.de gesprochen.